GeschichteProgrammTechnikRezeption
 

Hübner, Heinz Werner


* 18.04.1921 in Potsdam

† 28.08.2005 auf Sylt

 

Heinz Werner Hübner ist ein deutscher Journalist.

Redakteurskarriere

Nach seinem Arbeits- und Kriegsdienst von 1939 bis 1945 beginnt er seine journalistische Karriere als Freiberufler in Hamburg. Ab 1946 ist er Nachrichtenredakteur bei Radio Hamburg, später beim Nordwestdeutschen Runfunk (NWDR). Drei Jahre danach wird er dort Dienstleiter des Nachrichtenressorts und beginnt bald auch Artikel für Tageszeitungen und im Rundfunk Reportagen und Kommentare zu schreiben.

Teilung des NWDR

Nach der Teilung des NWDR in Norddeutscher Rundfunk (NDR) und Westdeutscher Rundfunk (WDR) siedelt Hübner 1955 nach Köln zur Nachrichtenabteilung über. Wenige Jahre später kommt er zum Fernsehen, zunächst als Mitarbeiter der Sendung Hier und heute. 1962 ist Hübner der deutsche Co-Autor für die deutsch-französische Gemeinschaftsproduktion Der erste Weltkrieg und Autor verschiedener historischer Dokumentationen.

 

Hübner stirbt am 28.08.2005 auf Sylt.