GeschichteProgrammTechnikRezeption
 

Kortner, Fritz


Porträt Fritz Kortner
Bildrecht: Alexander Verlag Berlin, Fotograf: Rolf Schäfer

* 12.05.1892 in Wien

† 22.07.1970 in München

 

Fritz Kortner ist Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

Ein Charakterdarsteller

Nachdem Fritz Kortner, der eigentlich Fritz Nathan Kohn heißt, sich als Schauspieler in Wien ausbilden lässt, bekommt er anschließend sein erstes Engagement in Mannheim. Danach folgen diverse Rollen in verschiedenen Theatern in Deutschland und Österreich. Er kann sich bald den Ruf eines Charakterdarstellers sichern. Als 1933 die Machtübernahme der Nationalsozialisten kommt, entscheidet sich Kortner mit seiner Familie zuerst nach Wien und dann über England nach Amerika umzusiedeln. Leider findet er dort für seine schauspielerischen Fähigkeiten nicht den Zuspruch, den er in Europa hat. Folglich schreibt er Drehbücher und Theaterstücke.

Ruf als kritischer Schauspieler und Regisseur

1947 kommt er nach Berlin, um seine geschriebenen Stücke aufzuführen und seine Karriere nimmt den gewünschten Lauf. Es folgen Inszenierungen in ganz Deutschland und Österreich. 1960 veröffentlicht er einen Band mit Memoiren, der den Titel Aller Tage Abend trägt. Kortner gilt als sehr kritischer Regisseur und Schauspieler. Er fordert stets viel, ist aber nie ganz zufrieden. Dadurch steht er immer wieder negativ in der Presse.

 

Auszeichnungen und Preise

Er erhält zahlreiche Auszeichnungen und Preise (u.a. das Bundesverdienstkreuz mit Stern); seit 1961 ist er Mitglied der Akademie der Künste in Berlin und 1962 bekommt er den Ehrenpreis der Stadt Berlin verliehen.

 

Inszenierungen (Auswahl):


  • Minna von Barnhelm
  • Herodes und Marianne
  • Die tätowierte Rose
  • Tod des Handlungsreisenden
  • Warten auf Godot
  • Don Carlos
  • Julius Cäsar
  • Was Ihr wollt
  • Heinrich IV.
  • Othello
  • Richard III.
  • Hamlet
  • Faust I
  • Dantons Tod
  • Die Räuber
  • Don Juan
  • Maria Magdalena
  • Der eingebildete Kranke
  • Kabale und Liebe
  • Der Sturm
  • Antonius und Cleopatra
  • Clavigo

Filmografie:

  • Blaubart
  • Epilog
  • Faust
  • Hamlet
  • Was ihr wollt
  • Die Städte voller Geheimnisse
  • Um Thron und Liebe
  • Die Sendung der Lysistrata
  • Leben des Galilei
  • Shylock