Start  Programm  Comedy 
 

Comedy


Historischer Wandel der Komik im deutschen Fernsehen

Peter Frankenfeld, Heinz Erhardt, Vicco von Bülow alias Loriot oder Mike Krüger - sie alle haben Generationen zum Lachen gebracht und stehen für Jahrzehnte verschiedenen Fernsehhumors.

 

Laut einer Inhaltsanalyse Cantors finden sich komische Elemente zu verschiedenen Anteilen in allen Programmformen wieder. Sendungen, die gezielt ihren Schwerpunkt auf humoristische Inhalte setzen, haben ihre Anfänge in den 1950er Jahren. Bis heute durchlebt die Komik einen historischen Wandel, denn worüber eine Gesellschaft lacht, ändert sich im Laufe der Jahrzehnte. Die folgenden Kapitel beschäftigen sich, anhand von Fernsehakteuren und Beispielsendungen, mit der Ausdifferenzierung deutscher Fernsehhumorformen von den 1950er bis 1990er Jahren.