Videos der ersten "report"-Sendungen aus den 1960er Jahren


In den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten finden sich einige eindrucksvolle Ausschnitte aus der Anfangszeit des politischen Magazins report. Lassen Sie sich zurückversetzen in die Zeit des sexuellen Aufbruchs oder der Hippie-Bewegung in den USA.

 

Um die Videos anzusehen, klicken Sie einfach auf die untenstehenden Bilder.

 

Hinweis: Die Filme öffnen sich in einem neuen Fenster.

 

Harte Aufklärungsarbeit in den 1960er Jahren

Video "report" vom 21.03.1966 (SWR)
Video "report" vom 21.03.1966 (SWR)

report-Sendung vom 21. März 1966

 

Dieser frühe report-Beitrag setzt sich mit der aufkommenden Freizügigkeit der Jugend in Deutschland auseinander.

 

In dem Film wird - aus heutiger Sicht kaum noch vorstellbar - auf das Fehlen und die Notwendigkeit professioneller sexueller Aufklärung hingewiesen.

 

Günter Gaus im Gespräch mit Helmut Kohl

Video "report" vom 17.03.1967 (SWR)

report vom 17. März 1967

 

Sehen Sie Günter Gaus, der damals wegen der charakteristischen Kameraführung auch "der bekannteste Hinterkopf des Landes" genannt wurde, im Gespräch mit dem jungen Helmut Kohl.

 

Im dem kurzen Ausschnitt spricht Kohl über die Regierungsfähigkeit der SPD und die internationale Politik unter Charles de Gaulle.

 

Die Hippies von San Francisco

Video "report" vom 07.08.1967 (BR)
Video "report" vom 07.08.1967 (BR)

report München vom 7. August 1967

 

In seiner 14-minütigen Reportage beleuchtet Dagobert Lindlau das Leben der Hippies im San Francisco der späten 1960er Jahre.

 

Mit eindrucksvollen Bildern zeigt er junge Menschen im Drogenrausch, fährt mit seinem Ford Mustang durch die berühmt-berüchtigte Haight-Ashbury und kauft sogar selbst problemlos LSD am Straßenrand.