Bilder von alten Fernsehgeräten

Hersteller von Fernsehgeräten


Mit immer neuerer Technik versuchen verschiedenste Hersteller die Qualität des Fernsehens zu verbessern.

 

In den 1950er Jahren spricht man noch nicht von guter Qualität des Fernsehens. Die Entwicklung der Bildröhrentechnik steckt noch in den Kinderschuhen. Nach dem Krieg gilt als Standard eine 70° Direktsichtröhre mit 36 cm Schirmdiagonale.

 

Jahre später kommen 70° Bildröhren mit 43 und 53 cm Bildschirmdiagonale. Diese Bildschirmgrößen machen die Fernsehgeräte sehr unförmig. Abhilfe schaffen im Jahr 1957 schon etwas die 90° und ab 1959 die 110° Bildröhren.

 

Produktion & Werbung Imperial/Kuba. Quelle: Staatsarchiv Hamburg
Produktion & Werbung Imperial/Kuba. Quelle: Staatsarchiv Hamburg

Gerätehersteller

• Saba

• Krefft

• Graetz

• Philips

• Nora-später Siemens

• AEG

• Siemens

• Südfunk

• Tonfunk

• Continental

• Lumophon

• Blaupunkt

• Loewe/Opta

• Grundig

• Imperial/Kuba

• Wega

• Braun

• Nordmende

• Telefunken