GeschichteProgrammTechnikRezeption
 

Mahler, Heidi


* 31.11.1944 in Hamburg

 

Heidi Mahler ist die Tochter von Heidi Kabel und Hans Mahler. Mit 20 Jahren tritt sie beim Ohnsorg Theater in die Fußstapfen ihrer Mutter.

Traumjob Krankenschwester oder Schauspielerin

Heidi Mahler mit ihrer Mutter Heidi Kabel, Quelle: Staatsarchiv Hamburg

Heidi Mahler wird am 31. Januar 1944 in Hamburg Bahrenfeld geboren. Sie ist die Tochter der berühmten Hamburger Volksschauspielerin Heidi Kabel und dem Ohnsorg Intendanten Hans Mahler. Im Gegensatz zu ihrer Mutter träumt Heidi Mahler davon, Krankenschwester zu sein. Rechtzeitig bemerkt sie jedoch, dass sie kein Blut sehen kann und entschließt sich, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten.

Heidi und Heidi auf der Bühne

Ihre erste Hauptrolle im Ohnsorg Theater bekommt Heidi Mahler 1964 in dem Stück De vergnögte Tankstell. Von diesem Zeitpunkt an stehen Mutter und Tochter oft gemeinsam auf der Bühne und begeistern durch ihre unterschiedlichen oder auch schrägen Charaktere hunderte von Zuschauern. Insgesamt spielt Heidi Mahler in etlichen Fernsehaufzeichnungen und Stücken mit, wie beispielsweise dem berühmten Stück Kein Auskommen mit dem Einkommen oder Mein Mann, der fährt zur See.

 

Kurzzeitig wechselt sie für einen Zeitraum von sechs Jahren zum Thalia Theater. Sie kehrt jedoch wieder zum Ensemble des Ohnsorg Theaters zurück. Verheiratet ist sie mit dem Schauspieler und Regisseur Michael Koch.