1990er - Abschied von Dagmar Berghoff


1990er - Abschied von Dagmar Berghoff

1990

15. Dezember
Auch in der ehemaligen DDR kann jetzt die Tagesschau empfangen werden. Die ARD übernimmt die Sendekette des Deutschen Fernsehfunks.

 

1991

15. Juli
Die Tagesschau wird kommerziell genutzt: Der Werbe-Uhr-Spot wird ein paar Sekunden vor Beginn der Sendung ausgestrahlt.

1. August
Dr. Gerhard Fuchs wird neuer Chefredakteur von ARD-aktuell. Sein Stellvertreter wird Ulrich Deppendorf.

 

1992

13. Juli
Im eingeführten Frühstücks-Fernsehen der ARD laufen Nachrichten der Tagesschau im Halbstundentakt.

 

1993

1. Juli
Ulrich Deppendorf, der bisherige Stellvertreter, wird Chefredakteur von ARD-aktuell.

 

1995

1. März
Das Nachtmagazin, eine moderierte Nachtausgabe, wird von nun an immer montags bis freitags um 0:30 Uhr ausgestrahlt und bietet eine 20-minütige Zusammenfassung der wichtigsten Tagesereignisse.

2. Mai
Werner Veigel, der Chefsprecher der Tagesschau, stirbt.

 

1996

1. August
Die Tagesschau ist jetzt online, wenige Minuten nach der Ausstrahlung sind die Nachrichten abrufbar.

 

1997

2. Januar
Die Tagesschau um Fünf mit einer moderierten Nachrichtenübersicht wird ausgestrahlt. Das neue Logo der Tagesschau wird eingeführt, das die um den Nordpol gruppierten Erdteile hinter einem Wolkenschleier zeigt.

9. Juni
Die Tagesschau um Drei wird gesendet, von montags bis donnerstags berichtet die Sendung mit einem Schwerpunkt aus den Bundesländern.

 

1998

1. Januar
ARD und ZDF arbeiten nicht mehr beim bisherigen Vormittagsprogramm zusammen.

5. Januar
Die Tagesschau um Zwölf wird im neuen Vormittagsprogramm ausgestrahlt. Im wöchentlichen Wechsel mit ZDF gibt es moderierte 15-minütige Nachrichten mit einer Live-Schaltung zur Frankfurter Börse.

 

1999

5. Januar
Dr. Bernhard Wabnitz leitet ARD-aktuell, sein Stellvertreter wird Patrick Leclercq († 2010).

28. Juni
ARD-aktuell zieht mit seinen 100 Mitarbeitern in einen eigenen 108 Millionen Euro teuren Neubau in Hamburg-Lokstedt, in dem von nun an auch die Tagesschau produziert wird.

15. Dezember
Die Nachrichten der letzten Tagesschau können von nun an per E-Mail gelesen werden.

31. Dezember
Dagmar Berghoff hat ihren letzten Auftritt als Chefsprecherin bei der Tagesschau, was zu großer Anteilnahme beim Publikum führt.